Film & Info Brasilien

(Zurück zur Übersicht)

„Frauen in Führungspositionen – Was bedeutet dies für die Gender-Gleichberechtigung in Familie, Politik und Gesellschaft?“.

Gilberto Calcagnotto (GIGA Institut für Lateinamerika-Studien, Hamburg)

Brasiliens Frauenbewegung hat im Vergleich zur Frauenbewegung im Norden einige besondere Merkmale: Zum einen entwickelte sie sich früher als in manchen Ländern des Nordens, was den Einsatz von Frauen für die Durchsetzung von politischen und sozialen Rechten angeht, zum anderen entwickelte sie sich aber später in Bezug auf das Spezifikum der feministischen Bewegung im Norden, nämlich die Gender-Gleichberechtigung.
Gilberto Calcagnotto berichtete an diesem Abend von seinen Ergebnissen.

(Den Vortrag als PDF-Datei herunterladen.)

Kooperationsveranstaltung der Werkstatt 3 mit dem Fachschaftsrat Lateinamerikastudien, Universität Hamburg